Treffen der Berliner (und Brandenburger)

Benutzeravatar
JMA
Beiträge: 79
Registriert: 15 Jun 2017 20:06
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Treffen der Berliner (und Brandenburger)

Beitrag von JMA » 25 Jun 2017 19:11

und wo?? sagt mal bitte eure meinungen.... 8-)
*** Дружба ***

Leider keine freie MFG mehr anzubieten :( ... Platz besetzt. Berlin > Kaukasus über Stalingrad Gedenkstätte (Wolgograd)
Jan, 38, Spandau

Paco170625
Beiträge: 2
Registriert: 25 Jun 2017 20:25

Re: Treffen der Berliner (und Brandenburger)

Beitrag von Paco170625 » 25 Jun 2017 20:31

Ein Treffen wäre sehr gut. Ich bin in der Doodle-Liste unter Eberhard eingetragen. Erwarte Eure Planung. Bin für die Hauptroute als Mitfahrer im Bus angemeldet.

Paco170625
Beiträge: 2
Registriert: 25 Jun 2017 20:25

Re: Treffen der Berliner (und Brandenburger)

Beitrag von Paco170625 » 26 Jun 2017 13:50

Auf der Doodle-Liste, die von Brigitte erstellt wurde, sind momentan 8 Leute eingetragen, die an einem Treffen interessiert sind. Alle 8 könnten am Do, dem 6. Juli um 19:00 Uhr kommen. Ich schlage diesen Termin und die von Brigitte angebotene Räumlichkeit vor, um es konkret zu machen. Seid ihr damit einverstanden?

sonnenblume73
Beiträge: 6
Registriert: 25 Jun 2017 15:06

Re: Treffen der Berliner (und Brandenburger)

Beitrag von sonnenblume73 » 26 Jun 2017 14:51

Hallo,
ich bin mit dem Termin am Do 06.07 um 19h Räumlichkeiten in Berlin bei Brigitte einverstanden.
Vorschlag: Treffpunkt mit Brigitte um 19h an der nächsten Haltestelle der BVG (U-, S- oder Bushaltestelle)
Und dann zusammen zur konkreten Adresse, Ort?
Gruß
sonnenblume73
Wohnort: Berlin
Route: Hauptroute
Fahrzeug: Bus
Alter: 44
Geschlecht: w

Benutzeravatar
Brigitte
Beiträge: 18
Registriert: 24 Jun 2017 16:43
Wohnort: Berlin

Re: Treffen der Berliner (und Brandenburger)

Beitrag von Brigitte » 26 Jun 2017 17:08

Hallo MitfahrerInnen,

eigentlich finde ich es noch etwas früh mit dem Termin, schließlich ist Doodle erst zwei Tage am Laufen. Aber ich habe nichts gegen Do, den 06.07. um 19:00 Uhr bei mir auf der Dachterrasse. Das ein oder andere Fläschchen Wein würde ich spendieren, ansonsten bringt bitte jedeR mit, was er/sie mag.

Momentan ist unsere Straße aufgerissen, weshalb die Parkplätze sehr rar sind. Wenn ihr mit den Öffis kommt, dann ist die nächste U-Bahn der Kotti. Und dann seid ihr auch schon fast da.

Meine Daten:
Brigitte Staudt
Erkelenzdamm 57 (rechter Aufgang, 6. Stock mit Aufzug)
10999 Berlin
Tel.: 261 77 83

Ich freu mich auf euch!

LG Brigitte
Brigitte, 60 J., aus Berlin-Kreuzberg, Krim-Tour

sonnenblume73
Beiträge: 6
Registriert: 25 Jun 2017 15:06

Re: Treffen der Berliner (und Brandenburger)

Beitrag von sonnenblume73 » 27 Jun 2017 08:42

Hallo Brigitte,
das ist ja näher als gedacht, prima! Freu mich :-)
Gruß
sonnenblume73
Wohnort: Berlin
Route: Hauptroute
Fahrzeug: Bus
Alter: 44
Geschlecht: w

khessen
Beiträge: 6
Registriert: 27 Jun 2017 13:08

Re: Treffen der Berliner (und Brandenburger)

Beitrag von khessen » 27 Jun 2017 13:34

Wie wäre es. das Berliner Treffen ausserhalb der druschba-Fahrer in (m)einem Veranstaltungskalender zu veröffentlichen?

http://remso.eu/21290
Bin 2017 noch nicht auf Fahrt (habe eine eigene Veranstaltung 6.8.). Mal schauen, wie ich euch vom Home-Office unterstützen kann. Zum Beispiel eure Treffen in den Orten (Vorgespräche und auf der Reise) öffentlich machen: www.remso.eu

Benutzeravatar
JMA
Beiträge: 79
Registriert: 15 Jun 2017 20:06
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Treffen der Berliner (und Brandenburger)

Beitrag von JMA » 27 Jun 2017 14:08

hmm. :? was diesen einzelnen termin angeht, bin ich skeptisch.

die mischung interne veranstaltung ~ privatwohnung ~ öffentlicher kalender, ist mir nicht geheuer...
*** Дружба ***

Leider keine freie MFG mehr anzubieten :( ... Platz besetzt. Berlin > Kaukasus über Stalingrad Gedenkstätte (Wolgograd)
Jan, 38, Spandau

khessen
Beiträge: 6
Registriert: 27 Jun 2017 13:08

Re: Treffen der Berliner (und Brandenburger)

Beitrag von khessen » 27 Jun 2017 14:23

Okay, für die öffentliche Ankündigung wäre eine Kneipe wohl besser.

Ich erwarte nicht, dass aufgrund des Kalenders jemand zusätzlich mitfährt, mir geht es eher darum, diese tolle Idee so breit wie möglich mit meinem Mittel zu publizieren.

Aha-Effekt: "Eine Friedensfahrt nach Russland - und unsere Region ist dabei."
Bin 2017 noch nicht auf Fahrt (habe eine eigene Veranstaltung 6.8.). Mal schauen, wie ich euch vom Home-Office unterstützen kann. Zum Beispiel eure Treffen in den Orten (Vorgespräche und auf der Reise) öffentlich machen: www.remso.eu

Benutzeravatar
JMA
Beiträge: 79
Registriert: 15 Jun 2017 20:06
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Treffen der Berliner (und Brandenburger)

Beitrag von JMA » 27 Jun 2017 14:27

ich hoffe natürlich auch noch auf weitere mitfahrer. je mehr desto besser und auch für kurzentschlossene ist es noch realistisch...

(falls es bisher noch nicht gemacht wurde, dann hier wenigstens von mir: herzlichen dank für deinen eintrag! hab ich mir gerade angeguckt 👍👍👍)

vielleicht bin ich aber auch nur zu para- soll die hausherrin entscheiden ;)
*** Дружба ***

Leider keine freie MFG mehr anzubieten :( ... Platz besetzt. Berlin > Kaukasus über Stalingrad Gedenkstätte (Wolgograd)
Jan, 38, Spandau

Antworten