Aufruf! Telegram Listen erstellen nach Route

Antworten
Benutzeravatar
JMA
Beiträge: 79
Registriert: 15 Jun 2017 20:06
Wohnort: Berlin Spandau

Aufruf! Telegram Listen erstellen nach Route

Beitrag von JMA » 15 Jul 2017 21:16

Rainer R:
Suchen DRINGEND Helfer zum Anlegen der Telegram - Gruppen für die verschiedenen Routen-TN. Bitte bei Eduard Klein melden! info@druschba.global oder telefonisch 00491797338816

Ok jetzt fehlen noch Goldener Ring und Hauptroute
*** Дружба ***

Leider keine freie MFG mehr anzubieten :( ... Platz besetzt. Berlin > Kaukasus über Stalingrad Gedenkstätte (Wolgograd)
Jan, 38, Spandau

Benutzeravatar
Ute HH
Beiträge: 13
Registriert: 02 Jul 2017 00:33

Re: Aufruf! Telegram Listen erstellen nach Route

Beitrag von Ute HH » 19 Jul 2017 22:08

Hallo ihr fleißigen Helfer und liebe Freundschaftsfahrer,
kurze Infos zum Bedenken, war nämlich gerade in einem Handyladen damit ausgestattet worden:
1. Wer einen festen Handy-Vertrag hat und dafür ein verbilligtes Smartfon (z.B.:1,-€ Preis im Zusammenhang mit dem Vertrag statt 300,-€ Ladenpreis) erstanden hat, der sollte prüfen lassen, ob das Smartfon für fremde Netzanbieter-SIM-Karten gesperrt ist. Um die russische SIM-Karte in so einem gesperrten Handy benutzen zu können, muss das Handy entsperrt werden. Prüft also schon zuhause mit einer Fremd-SIM-Karte (als Vodafon-Kunde z.B. mit einer T-Mobile-SIM-Karte oder so), ob die fremde SIM-Karte von eurem Smartfon erkannt wird. Ansonsten noch schnell zum Handyladen eures Anbieters gehen und euch den Entsperrcode geben lassen, der einzugeben ist, wenn ihr die russ. SIM-Karte einlegt und das Smartfon euch nach dem Entsperrcode fragt. Leider gehen solche Verträge idR über 2 Jahre. Wessen Vertrag jünger ist, kann Pech haben mit dem Wunsch, sein Smartfon entsperrt zu bekommen. Da kann man nur hoffen, dass ihr zu der glücklichen Generation gehört, deren Handys werks- und anbieterseitig nicht mehr gesperrt sind. Da sollen einige Anbieter wohl zu übergegangen sein.
2. Übrigens Telegram in Russland mit deutscher Handynr. zu benutzen wird schweineteuer. Das ist nur kostenlos, wenn der Absender einer Nachricht in seinem Einzugsgebiet ist, während er eine Nachricht an jemanden im Ausland schickt. Innerhalb der EU ist es seit Juni diesen Jahres ein einheitlicher Inlandstarif, aber da Russland nicht zur EU gehört wird es sehr teuer. Darum erhebt sich die Frage nach dem Sinn, jetzt schon Telefonnummernlisten zur Verwendung von telegram zu erstellen. Wenn wir die russ. SIM-Karten für unsere Smartfone bekommen, werden wir doch eh andere Handynummern haben.
LG, Ute HH
1 MFG im: s.Foto! noch zu vergeben, auch Teilstrecken möglich. NR bevorzugt. Ich (62J/w) fahre 3 Wochen mit, davon erst Karelien bis Petrosavodsk, dann Wechsel z. Goldenen Ring ab Iwanowo/Wladimir bis z. Ende.

Benutzeravatar
StefanWeimar
Beiträge: 4
Registriert: 01 Jul 2017 16:33
Wohnort: Hagen (SH)

Re: Aufruf! Telegram Listen erstellen nach Route

Beitrag von StefanWeimar » 20 Jul 2017 08:35

Hallo Ute und die Anderen. :-)

bei Punkt 2 muß ich Dir widersprechen. Die Telefonnummer ist nur bei der Einrichtung von Telegram relevant. Da geht der Bestätigungscode hin, um die Nummer zu verifizieren. Der Code kommt per SMS, dort kann man tatsächlich in die (teure) Roamingfalle tappen. Sobald die Einrichtung aber erfolgt ist, kommuniziert der Telegram-Client über das Internet und es ist ihm egal, wie genau die Bits auf das Gerät kommen. Ich nutze z.B. den Telegram-Client auch auf meinem Laptop und der weiß nicht einmal, was eine SIM-Karte ist. ;-)

Kurz: Telegram in Deutschland einrichten und dann in Rußland mit dortigem Internet nutzen ist unkritisch.

Viele Grüße
Stefan
Stefan, 45, aus Hagen (SH)
Ich fahre die Karelien-Route und bin auf Zelten eingestellt.
Derzeit noch ein Platz für einen Mitfahrer im PKW frei.

Antworten