Für Fahrer: Vorbereitung der Fahrzeuge

Benutzeravatar
Viktor
Beiträge: 15
Registriert: 25 Jun 2017 23:45
Wohnort: CH, 9413 Oberegg
Kontaktdaten:

Für Fahrer: Vorbereitung der Fahrzeuge

Beitrag von Viktor » 01 Jul 2017 23:23

Hallo in die Runde!

Bin durch Zufall über einen Artikel gestolpert über Sicherheitsausstattung im Fahrzeug, die für eine lange und weite Fahrt wie die unsere sinnvoll scheint.

Hier der Link als Gedächtnisstütze, Checkliste (oder Last-Minute-Einkaufszettel ;)):
https://www.motor-talk.de/blogs/flo-s-m ... 67802.html

Nicht vergessen, vor der Abfahrt den Luftdruck des Reserverads zu prüfen und gegebenenfalls zu erhöhen, falls eure Autos eines haben.

Edit:
Verpflichtend nach RU mitzuführen sind:
- Ovales Länderkennzeichen mit D, CH, A, je nach Herkunftsland (trotz EU-Nummernschild!)
- Feuerlöscher

In RU gilt die 0,0 Promillegrenze!

Tipp am Rande für diejenigen, die zwei linke Hände oder wenig Ahnung von Autoelektrik haben, und zusätzliche 12-V-Steckdosen und USB-Ladebuchsen benötigen:
https://www.amazon.de/Ladegerät-CHGeek- ... ds=12v+usb

Nutze das Produkt selber, bin zufrieden, es tut was es soll. Jeder kann natürlich alternative Produkte nutzen, ich will hier keine Werbung für ein bestimmtes machen.


Allzeit gute Fahrt!
Zuletzt geändert von Viktor am 04 Jul 2017 17:47, insgesamt 1-mal geändert.
37, männlich, Tour Wolga, Clio III, DE/RU/EN
Start: Bodensee (CH, Bregenz, Lindau), 2 Plätze bis Berlin, ab dort 1 Platz nach RU.

Geplante Strecke bis Berlin: CH - Bregenz - Lindau - Augsburg - Aichach - Nürnberg - Halle - Berlin und zurück.

Benutzeravatar
Ute HH
Beiträge: 13
Registriert: 02 Jul 2017 00:33

Re: Für Fahrer: Vorbereitung der Fahrzeuge

Beitrag von Ute HH » 02 Jul 2017 01:23

Hallo, Danke für den Hinweis. Gute Übersicht, da muss man nicht lange nachdenken beim Packen. Ich selbst habe ergänzend auch noch ein Überbrückungskabel/Startkabel dabei.
LG, Ute HH
1 MFG im: s.Foto! noch zu vergeben, auch Teilstrecken möglich. NR bevorzugt. Ich (62J/w) fahre 3 Wochen mit, davon erst Karelien bis Petrosavodsk, dann Wechsel z. Goldenen Ring ab Iwanowo/Wladimir bis z. Ende.

Rucamper
Beiträge: 19
Registriert: 02 Jul 2017 10:46
Wohnort: Hohenmölsen

Re: Für Fahrer: Vorbereitung der Fahrzeuge

Beitrag von Rucamper » 02 Jul 2017 11:01

Hallo!
Wie sieht es aus wenn ein Fahrzeug nach Deutschland mit dem ADAC abgeschleppt wird,kann man dann seine Reise ( Hauptrute) im Bus oder anderem Fahrzeug fortsetzen?
mfg Manfred

Benutzeravatar
JMA
Beiträge: 79
Registriert: 15 Jun 2017 20:06
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Für Fahrer: Vorbereitung der Fahrzeuge

Beitrag von JMA » 02 Jul 2017 14:57

Wenn Plätze vorhanden sind - selbstverständlich

Hauptroute, Karelien, Krim
*** Дружба ***

Leider keine freie MFG mehr anzubieten :( ... Platz besetzt. Berlin > Kaukasus über Stalingrad Gedenkstätte (Wolgograd)
Jan, 38, Spandau

Koenigsdorf
Beiträge: 18
Registriert: 21 Jun 2017 19:25

Re: Für Fahrer: Vorbereitung der Fahrzeuge

Beitrag von Koenigsdorf » 02 Jul 2017 16:36

Auch wenn es nervig ist:
D Schild muß auf das Fahrzeug. (A oder Ch selbstredend auch)
Koenigsdorf
Fahrzeug Steyr 12m18 (Wohnmobil-groß-gelb)
Route: Kaukasus (leicht abgeändert)

Muff
Beiträge: 16
Registriert: 26 Jun 2017 15:22

Re: Für Fahrer: Vorbereitung der Fahrzeuge

Beitrag von Muff » 03 Jul 2017 16:15

Koenigsdorf hat geschrieben:
02 Jul 2017 16:36
Auch wenn es nervig ist:
D Schild muß auf das Fahrzeug. (A oder Ch selbstredend auch)
Koenigsdorf
Das D auf dem EU Nummernschild reicht also nicht?
Stefan, 34 Jahre, mit dem Bulli nach Karelien

Koenigsdorf
Beiträge: 18
Registriert: 21 Jun 2017 19:25

Re: Für Fahrer: Vorbereitung der Fahrzeuge

Beitrag von Koenigsdorf » 03 Jul 2017 18:00

nein-Es muss das klassische Ovale Zeichen sein..

Christian
Fahrzeug Steyr 12m18 (Wohnmobil-groß-gelb)
Route: Kaukasus (leicht abgeändert)

Muff
Beiträge: 16
Registriert: 26 Jun 2017 15:22

Re: Für Fahrer: Vorbereitung der Fahrzeuge

Beitrag von Muff » 03 Jul 2017 22:31

nagut... Danke für die Info Christian!!

Was ist mit dem Feuerlöscher, ist der nun Pflicht im Fahrzeug wenn man auf russ. Straßen unterwegs ist oder nicht?
Stefan, 34 Jahre, mit dem Bulli nach Karelien

Rucamper
Beiträge: 19
Registriert: 02 Jul 2017 10:46
Wohnort: Hohenmölsen

Re: Für Fahrer: Vorbereitung der Fahrzeuge

Beitrag von Rucamper » 03 Jul 2017 23:50

Hallo!
Alle Länder die wir durchfahren haben Fäuerlöscherplicht außer Polen,auch muß Warndreieck und Warnweste mitgeführt werden.
mfg Rucamper

Muff
Beiträge: 16
Registriert: 26 Jun 2017 15:22

Re: Für Fahrer: Vorbereitung der Fahrzeuge

Beitrag von Muff » 04 Jul 2017 08:54

Rucamper hat geschrieben:
03 Jul 2017 23:50
Alle Länder die wir durchfahren haben Fäuerlöscherplicht außer Polen
oh, echt? :shock: Gut zu wissen. Danke!!
Stefan, 34 Jahre, mit dem Bulli nach Karelien

Antworten