Für Fahrer: Vorbereitung der Fahrzeuge

p23melnik
Beiträge: 12
Registriert: 25 Jun 2017 09:38

Re: Für Fahrer: Vorbereitung der Fahrzeuge

Beitrag von p23melnik » 04 Jul 2017 10:53

Irgendwo habe ich mal gehört, dass auch extra noch ein Kennzeichen - "D" - angebracht werden soll. Ist das so?

Peter

Muff
Beiträge: 16
Registriert: 26 Jun 2017 15:22

Re: Für Fahrer: Vorbereitung der Fahrzeuge

Beitrag von Muff » 04 Jul 2017 13:26

p23melnik hat geschrieben:
04 Jul 2017 10:53
Irgendwo habe ich mal gehört, dass auch extra noch ein Kennzeichen - "D" - angebracht werden soll. Ist das so?

Peter
Hi Peter,
siehe weiter oben im Chatverlauf ;)
Koenigsdorf hat geschrieben:
02 Jul 2017 16:36
Auch wenn es nervig ist:
D Schild muß auf das Fahrzeug. (A oder Ch selbstredend auch)
Koenigsdorf

Antwort: JA :)
Stefan, 34 Jahre, mit dem Bulli nach Karelien

Benutzeravatar
Karl&Viktoria
Beiträge: 1
Registriert: 08 Jul 2017 11:03
Wohnort: 88441 Mittelbiberach

Re: Für Fahrer: Vorbereitung der Fahrzeuge

Beitrag von Karl&Viktoria » 08 Jul 2017 16:21

Ein Hallo in die Runde

Ich bin noch auf der Suche nach Kartenmaterial für Russland (Kaukasus) Garmin nüvi 2595 Wer hat infos/Bezugsqellen?

Vielen Dank im voraus
Karl u. Viktoria

Benutzeravatar
Martin
Beiträge: 14
Registriert: 24 Jun 2017 21:00
Kontaktdaten:

Re: Für Fahrer: Vorbereitung der Fahrzeuge

Beitrag von Martin » 09 Jul 2017 21:13

Hallo,

wie ist die Tankstellendichte auf der Karelienroute? Ist ein Reservekanister sinnvoll / notwendig?

Grüße
Martin
Martin
Wohnort: nördlicher Schwarzwald zwischen S und KA

Beifahrerplatz für Karelientour gefunden!

Koenigsdorf
Beiträge: 18
Registriert: 21 Jun 2017 19:25

Re: Für Fahrer: Vorbereitung der Fahrzeuge

Beitrag von Koenigsdorf » 11 Jul 2017 19:39

Hallo Karl,
wie wäre es damit?


https://www.africaexpedition.de/ausrust ... -download/

Christian
Fahrzeug Steyr 12m18 (Wohnmobil-groß-gelb)
Route: Kaukasus (leicht abgeändert)

Benutzeravatar
TBWT
Beiträge: 4
Registriert: 01 Jul 2017 12:22
Wohnort: Köln

Re: Für Fahrer: Vorbereitung der Fahrzeuge

Beitrag von TBWT » 16 Jul 2017 08:28

Hallo, Feuerlöscher sind ab dem 20. Juli beim Aldi Süd im Angebot.
PROTEX® Feuerlöscher, 2 kg ab 20.07.2017 bei ALDI SÜD. Mehr Informationen zu diesem Angebot gibt es unter https://www.aldi-sued.de/de/angebote/an ... -20072017/
Ich habe noch keinen und habe eben gelernt, dass es Pflicht ist. Danke für den Hinweis. 😀
Viele Grüße, Tom
:D Hauptroute von Berlin bis voraussichtlich St. Petersburg mit dem Wohnmobil. :D Wir freuen uns ...

Benutzeravatar
begrenzungsfaktor
Beiträge: 11
Registriert: 24 Jun 2017 13:42

Re: Für Fahrer: Vorbereitung der Fahrzeuge

Beitrag von begrenzungsfaktor » 18 Jul 2017 21:17

Ich habe gelesen, dass in Russland auch Ersatzlampen mitgeführt werden müssen (außer Xenon und LEDs).
Kann das jemand bestätigen?
Wohnort Hünfeld
Route Berlin > Krim > Moskau > Berlin
Alter 55 / männlich
Mitfahrer verloren - suche wieder

Rucamper
Beiträge: 19
Registriert: 02 Jul 2017 10:46
Wohnort: Hohenmölsen

Re: Für Fahrer: Vorbereitung der Fahrzeuge

Beitrag von Rucamper » 19 Jul 2017 13:24

Hallo!
Auf Autobahnen und außerorts ist Lichtpflicht in Rußland,geht eine Birne defeckt brauchst Du eine Neue und die Frage erübricht sich.
mfg Rucamper

Benutzeravatar
begrenzungsfaktor
Beiträge: 11
Registriert: 24 Jun 2017 13:42

Re: Für Fahrer: Vorbereitung der Fahrzeuge

Beitrag von begrenzungsfaktor » 20 Jul 2017 14:29

Ich denke wir reden aneinander vorbei.

Natürlich muss man seine Beleuchtung instand halten.

Die Frage bezieht sich auf Verkehrskontrollen.
Falls ein freundlicher Beamter sich
den Führerschein und
die Fahrzeugpapieren und
die grüne Versicherungskarte und
das Warndreieck und
den Feuerlöscher zeigen lässt ... fragt der dann auch nach dem mitzuführenden Ersatzlampenset?
Wohnort Hünfeld
Route Berlin > Krim > Moskau > Berlin
Alter 55 / männlich
Mitfahrer verloren - suche wieder

Rucamper
Beiträge: 19
Registriert: 02 Jul 2017 10:46
Wohnort: Hohenmölsen

Re: Für Fahrer: Vorbereitung der Fahrzeuge

Beitrag von Rucamper » 20 Jul 2017 15:10

Hallo!
Wenn Du mit defekter Beleuchtung von der russischen Polizei angehalten wirst und man aufgefordert wird das Leuchtmittel zu wechseln und man hat nichts dabei,weiß ich nicht was dann passiert.Auf jeden Fall ist die Polizei in Rußland strenger wie in Deutschland und bei Lichtpflicht könnte die Stillegung des Fahrzeuges daraus resultieren.In einigen Reiseberichten von Campern,die Rußland alleine bereist haben kann man genug lesen zu Polizeisituationen und da nehme ich lieber Ersatzleuchtmittel mit ob pflichtig oder nicht,das trifft allerdings auch auf die anderen mitführpflichtigen Sachen in Rußland zu.
mfg Rucamper

Antworten